FEUERWEHR EPPELBORN
Sonntag, 22.09.2019 18:28
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Samstag, 24.08.2019
Druckversion
Frank Recktenwald
Top JUGENDFEUERWEHR

Rasantes Seifenkistenrennen der Jugendfeuerwehr

Vorschau
Zieleinlauf beim Seifenkistenrennen der Jugendfeuerwehr in Wiesbach
Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset startete am vergangenen Wochenende das dritte Seifenkistenrennen der Jugendfeuerwehr der Gemeinde Eppelborn im Ortsteil Wiesbach. Wie auch die Rennen in den beiden letzten Jahren war die Veranstaltung auch in diesem Jahr gut besucht. Der Gemeindejugendwart Christopher Steil und sein Team hatten dazu im Vorfeld in das Rennen einiges an Mühe und Arbeit investiert.

Für die rund 500m lange Rennstrecke wurde ein Feldweg in der Verlängerung der Wendelinusstraße abgesperrt. Bis zum höchsten Punkt ließen sich die Pilotinnen und Piloten mit Quads ziehen und erreichten bei der anschließenden Abfahrt Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 60km/h.

43 Jugendfeuerwehrleute und Aktive Kameraden teilten sich vier Fahrzeuge, zwischen 29 und 50 Sekunden dauerte die Abfahrt vorbei an jubelnden, anfeuernden Kameraden, Eltern und Freunden. Gestartet wurde dabei in drei Altersklassen, um auch den Jüngsten eine faire Chance zu bieten. Abgesichert wurde das Rennen von einem Team der First Responder Humes.

Auftakt der Rennens war das Bürgermeisterrennen zwischen den Partnergemeinden Eppelborn und Outreau, wobei Sebastian Chochois aus der französischen Partnergemeinde einen klaren Vorsprung vor Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset herausfahren konnte.

Die Platzierungen

Altersklasse 1 (8 - 12 Jahre)
Platz 1: Luis Lehnis - LB Bubach-Calmesweiler
Platz 2: Jannis Eckert - LB Bubach-Calmesweiler
Platz 3: Nico Saar - LB Eppelborn

Altersklasse 2 (12 - 16 Jahre)
Platz 1: Max Klaumann - LB Eppelborn
Platz 2: Leon Hoffmann - LB Eppelborn
Platz 3: Lara Müller - LB Eppelborn

Altersklasse 3 (über 16 Jahre)
Platz 1: Timo Wohlgemuth - LB Bubach-Calmesweiler
Platz 2: Ellen Groß - LB Bubach-Calmesweiler
Platz 3: Klaus Freihöfer - LB Wiesbach

Der Erlös des Rennens geht an die Gemeindejugendfeuerwehr und kommt damit direkt der Jugendarbeit in der Gemeinde zu Gute.

Ein großer Dank gilt allen fleißigen Helfern, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Ganz besonders gilt der Dank auch den Landwirten Joachim Groß und Christoph Eckert für die Bereitstellung der Strohballen für Absperrungen und Kurvensicherung sowie den Sponsoren Blende 8, levo-Bank, Pulch Haustechnik, Möbel Arop und die Württembergische Versicherung Generalagentur Stefan Löw und den Sponsoren der einzelnen Rennteams. Vielen Dank auch an Harald Schorr für die Bereitstellung der Hütte und Klaus Zangerle für das leckere Essen in der Mittagspause.